Google+

Weiteres zum Thema „Autobrand im Nordosten ...“

Alltag

Bornholmer/Ecke Schönhauser bleibt gefährlich

06.03.2013 | Juliane Wiedemeier | 5 Kommentare

An keiner Kreuzung sind im vergangenen Jahr so viele Menschen zu Schaden gekommen wie an der von Bornholmer Straße und Schönhauser Allee. Im Sommer soll sie nun umgebaut werden.

 weiterlesen

Alltag | Gerichtsbericht

Brandstifter war Workaholic

26.01.2012 | Thomas Trappe

Am Landgericht begann heute der Prozess gegen den Kinderwagen-Zündler. Der Angeklagte bestreitet, dass er aus Schwabenhass gehandelt habe. Und berichtet von seiner 100-Stunden-Arbeitswoche.

 weiterlesen

Alltag

Flaschensammeln mit Polizeischutz

03.05.2013 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

Bedürftigen Pfandjägern soll die Arbeit durch Sammelbehälter erleichtert werden. Das Ordnungsamt fürchtet, dass Leute auf dumme Gedanken kommen.

 weiterlesen

Alltag

Schulen: Brandschutz mangelhaft

17.09.2012 | Thomas Trappe

In den meisten Schulen und Kitas von Prenzlauer Berg wurde in den vergangenen Jahren die Sicherheit nicht überprüft. Mängel gibt es in sämtlichen Schulen. Oft sind neue Sanitäranlagen wichtiger ...

 weiterlesen

Alltag

Vorsicht Falle!

12.07.2013 | Juliane Wiedemeier

Mit einem nicht sonderlich trickreichen Trick werden derzeit in Cafés und Kneipen Handys und Portemonnaies geklaut. Gastronomen warnen, die Polizei nimmt's gelassen.

 weiterlesen

Alltag

Pankow als Hochburg politisch motivierter Straftaten

12.04.2011 | Juliane Wiedemeier

In Pankow verüben sowohl die rechte als auch die linke Szene besonders viele Straftaten im Vergleich zu anderen Berliner Bezirken.

 weiterlesen

Alltag

Mauerpark: Polizei plant mit

11.11.2013 | Juliane Wiedemeier

Bei den Planungen am Mauerpark sitzt die Polizei mit am Tisch, bei Treffen der Initiativen zeigt sie Präsenz. Ist das noch Prävention von Kriminalität oder schon Überwachung engagierter Bürger?

 weiterlesen

Politik

Aktionstag gegen Umbau der Kastanienallee gefährdet

02.05.2011 | Juliane Wiedemeier | 5 Kommentare

Seit drei Wochen wartet Matthias Aberle auf eine Bestätigung seiner Anmeldung des Aktionstages bei der Polizei. Die wird die Versammlung wohl ablehnen.

 weiterlesen

Alltag

Die gefährlichste Kreuzung Berlins

20.02.2014 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Die Bornholmer Straße/Ecke Schönhauser Allee bleibt die Kreuzung mit den meisten Verletzten bei Unfällen in ganz Berlin. Auch Radfahren ist in Prenzlauer Berg besonders gefährlich.  weiterlesen

Alltag

Angst vor Brandserie in Prenzlauer Berg

26.07.2011 | Juliane Wiedemeier | 4 Kommentare

Mieter sollen mit geschlossenen Türen und leeren Hausfluren Brandstiftungen vorbeugen. Wie die Polizei gegen die Serie von Hausflurbränden vorgeht, bleibt ihr Geheimnis.

 weiterlesen

Alltag

Unmut am Helmholtzplatz

17.03.2014 | Christiane Abelein | 1 Kommentar

Der Helmi ist seit Jahrzehnten ein Treffpunkt für Trinker. Die Anwohner beschweren sich darüber fleißig, die Polizei kontrolliert "verstärkt", aber ein "neuer Oranienplatz" mit vielen Drogen - wie Stadtrat Kirchner ihn fürchtet - entwickelt sich ...  weiterlesen

Alltag

Polizei fasst mutmaßlichen Kinderwagen-Brandstifter

19.08.2011 | Juliane Wiedemeier | 6 Kommentare

Ein Zeitungsbote wurde am heutigen Freitagmorgen in der Winsstraße festgenommen, wo kurz zuvor zwei Kinderwagen brannten. Ob er auch für die anderen Brandstiftungen verantwortlich ist, wird nun ermittelt.

 weiterlesen

Alltag

Polizei fragt, Anwohner antworten

17.03.2014 | Christiane Abelein

Die Polizisten, die für den Helmholtzplatz zuständig sind, wollten wissen, wie sicher sich die Anwohner im Kiez fühlen. Deshalb verteilten sie im August 2013 Fragebögen. Jetzt sind die Ergebnisse da.  weiterlesen

Alltag

Raubüberfälle verschrecken Juweliere

17.10.2011 | Ute Zauft

Innerhalb von drei Monaten gab es zwei bewaffnete Raubüberfälle auf Juweliere im Bötzowviertel. Der eine wird zum Jahresende schließen, der andere denkt darüber nach.

 weiterlesen

Alltag

Ecke Schönhauser, Ort rechter Gewalt

10.01.2012 | Juliane Wiedemeier

Ein Mann aus Indonesien wurde am frühen Sonntagmorgen an der Eberswalder Straße ein Opfer rechter Gewalt. Die rechte Szene sei dort regelmäßig unterwegs, meint eine Expertin.

 weiterlesen

Kultur

Vandalismus legt Theater unterm Dach lahm

24.01.2012 | Juliane Wiedemeier

Nach einem Einbruch ist der Spielbetrieb des Theater unterm Dach bedroht. Ob eine Versicherung für die Schäden aufkommt, ist noch unklar. Der Bezirk will das Haus jedoch nicht abschreiben.

 weiterlesen

Alltag

Pankow hat die meisten Verkehrstoten

15.02.2012 | Kristin Freyer

Im vergangenen Jahr starben auf Berlins Straßen 54 Menschen, neun davon in Pankow. Viele Unfälle passieren, weil Verkehrsregeln nicht beachtet werden. Der Bezirk versucht sich an Prävention.

 weiterlesen

Alltag

Mauerpark vor der Walpurgisnacht

23.04.2012 | Juliane Wiedemeier

Zahlreiche Verbote und viel Polizei sollen sicherstellen, dass am 30. April im Mauerpark friedlich gefeiert werden kann.

 weiterlesen

Alltag | Aktualisiert

Schüsse im Jahn-Sportpark

17.09.2012 | Thomas Trappe

Auf einen Fußballspieler im Jahn-Sportpark wurde geschossen. Über Täter weiß die Polizei noch nichts.

 weiterlesen

Alltag | Glosse

Good cop/Bad cop

19.11.2012 | Juliane Wiedemeier

Die Berliner Polizei möchte, dass wir auf Fremde in unseren Häusern achten und niemand Unbekanntes in die Wohnung lassen. Um das zu vermitteln, macht sie Hausbesuche. Super Idee.

 weiterlesen

Alltag

Augen auf am Glühweinstand

30.11.2012 | Juliane Wiedemeier

Nach dem Besuch des Weihnachtsmarktes an der Kulturbrauerei klagt eine Frau über Unwohlsein. Ob der Giftmischer wieder am Werk war, lässt sich nicht beweisen. 

 weiterlesen

Alltag

Unbekannte auf der Schultoilette

04.03.2013 | Juliane Wiedemeier

Zwei Mal sollen in den vergangenen Wochen Unbekannte Mädchen auf der Schultoilette der Grundschule am Falkplatz belästigt haben. Die Polizei ermittelt, die Schule arbeitet am Sicherheitskonzept.

 weiterlesen

Lokale Geschäfte

Folgen Sie uns!