Google+

Weiteres zum Thema „Pankow droht weniger ...“

Politik

Investor des KolleBelle will sich durch die Instanzen klagen

15.12.2010 | PBN | 3 Kommentare

Bezirkspolitik gegen Bauinvestor: In der Straßburger Straße wird um Bauland gekämpft - mit hohem Symbolwert. Wird in Prenzlauer Berg zu dicht gebaut?

 weiterlesen

Politik

Sanierungsgebiete: der teure Countdown

08.08.2011 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

In ehemaligen Sanierungsgebieten geht es um viel Geld. Doch im Bezirksamt fehlt Personal, um es einzutreiben. Dem Land drohen Millionenverluste, Immobilienbesitzer können auf Ersparnisse hoffen. 

 weiterlesen

Politik

Jedes zehnte Kind geht auf eine Privatschule

14.12.2010 | PBN

Die Zahl der Schüler steigt weiter. Unterschätzt der Bezirk die Lage? In Prenzlauer Berg werden sich vor allem Gymnasiasten auf längere Schulwege einzustellen haben.

 weiterlesen

Politik

Spatzen in der Frischluftschneise

25.02.2011 | Guido Walter

Nach der Tagung des Stadtentwicklungsausschusses zum Thema Belforter Straße sind die Fronten verhärtet. Während die FDP vor möglichen Entschädigungskosten warnt, sieht die SPD einer Klage des Investors gelassen ...

 weiterlesen

Alltag

Mit Lebensfreude bis zum Abitur?

08.04.2014 | Christiane Abelein | 2 Kommentare

Die Wilhelm-von-Humboldt Gemeinschaftsschule würde ihre Schüler gerne bis zum Abitur behalten und dazu eine eigene Oberstufe aufbauen. Was fehlt, sind die Unterrichtsräume.  weiterlesen

Politik | Aktualisiert

Geld für Sanierungen? Brauchen wir nicht!

20.02.2012 | PBN

Zur Sanierung des Prenzlauer Bergs hat der Senat viel Geld bereit gestellt. Doch der Bezirk hat einen Großteil davon nicht abgerufen. Der einstige Stadtrat für Stadtentwicklung, bekennender Gegner der Gentrifizierung, soll ...

 weiterlesen

Politik

Wie viel Sanierung braucht der Kiez?

02.03.2012 | Juliane Wiedemeier

Die einst hoch gesteckten Sanierungsvorgaben wurden in Prenzlauer Berg nie erreicht. Kein Problem, finden Senat und Pankows früherer Stadtrat für Stadtentwicklung. Die Sanierung sei dennoch ein Erfolg.

 weiterlesen

Politik

Wohnanlage Belforter: Vergleich unterschrieben

31.05.2013 | Thomas Trappe

In diesen Minuten hat das Bezirksamt den Vergleich mit Investor Bahr unterschrieben. Die Zustimmung im Bezirksparlament wird im Nachhinein geholt. Das gilt als Formsache.

 weiterlesen

Politik

Wohnanlage Belforter Straße soll Schutzgebiet werden

15.02.2011 | Juliane Wiedemeier | 4 Kommentare

Ein Gutachten erklärt die Wohnanlage Belforter Straße für stadthistorisch bedeutend und schützenswert. Zudem gebe es dort seltene Vogelalten und alten Baumbestand. Die geplante Blockrandbebauung würde damit unmöglich.

 weiterlesen

Politik

Hortet der Bezirk Geld auf Kosten von Eltern?

04.04.2011 | PBN | 2 Kommentare

Bei Lehrmitteln wird zu viel auf die hohe Kante gelegt, finden die Grünen. Die Schulstadträtin widerspricht.

 weiterlesen

Politik

"Sie sind der Totengräber der Kultur in Pankow"

02.12.2010 | Juliane Wiedemeier

Verschleppungstaktik und wenig fachliche Kompetenz, das waren die Vorwürfe, denen sich der Pankower Stadtrat Michail Nelken bei der Tagung der Bezirksverordnetenversammlung am gestrigen Mittwoch stellen musste.

 weiterlesen

Politik

Schwimmhalle weitersanieren!

18.12.2013 | Christiane Abelein

Eigentlich sollte die marode Schwimmhalle in der Thomas-Mann-Straße Anfang 2015 wiedereröffnet werden. Daraus wird nichts.  weiterlesen

Politik | Interview

Trotz massiver Investitionen keine Garantie auf warme Schulen

06.12.2010 | Juliane Wiedemeier

Die Pankower Bezirksstadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz im Interview mit den PBN über einen Sanierungsstau von 100 Millionen Euro, frierende Schulkinder und gute Gründe für die Schuleinzugsgebiete.

 weiterlesen

Alltag

Pankows Grundschulen haben Platz für jedes Kind

28.06.2011 | Juliane Wiedemeier

Einen Schulplatz im Einzugsgebiet könne der Bezirk in diesem Jahr allen zukünftigen Erstklässern anbieten, sagt die Schulstadträtin. In der Homer-Grundschule klagt man derweil über Raummangel.

 weiterlesen

Alltag

Der Pleite-Schulhof

07.03.2012 | Juliane Wiedemeier

Der Schulhof der Grundschule an der Danziger Straße 50 bleibt eine Baustellte: Bereits zum zweiten Mal ist der für die Sanierung zuständige Bauunternehmer pleite gegangen.

 weiterlesen

Alltag

Sport frei am Senefelderplatz

07.05.2013 | Thomas Trappe | 4 Kommentare

Ein Ex-CSU-Bundestagsabgeordneter klagte gegen Lärm auf der Sportanlage am Senefelderplatz. Das Gericht wies die Klage nun ab.

 weiterlesen

Politik

Schule auf die grüne Wiese?

03.02.2014 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Die alte Schule in der Pasteurstraße soll wieder in Betrieb genommen werden. Doch das birgt Probleme. Kritiker fordern daher, die alte Idee eines Schul-Neubaus auf der Werneuchener Wiese wiederzubeleben.  weiterlesen

Alltag

Gethsemanestraße soll (nur) Spielstraße werden

20.01.2011 | Juliane Wiedemeier | 2 Kommentare

Bürgerinitiative scheitert in der BVV mit dem Antrag, die Umgestaltung der Gethsemanestraße in einen freien Platz zu diskutieren. Statt dessen wird nun die Umwandlung in eine Spielstraße geprüft.

 weiterlesen

Politik

Bahn soll für Fahrrad-Stellplätze zahlen

08.09.2011 | Thomas Trappe | 1 Kommentar

Öffentliches Anliegen oder Geschäftemacherei? Die Linke hat ihre Zweifel am  Bahn-Projekt "Stadtrad".

 weiterlesen

Alltag

Dem Baum-Schock vorbeugen

21.12.2011 | Kristin Freyer

Die Linksfraktion will die Anwohner bei Fällungen in Zukunft früher informiert wissen. Deshalb soll es auch bald einen „Atlas der botanischen Vielfalt" in Pankow geben.

 weiterlesen

Politik

Mauerpark: Vom Kompromiss zum Gericht

18.06.2012 | Thomas Trappe

Der lang erkämpfte Konsens zur Mauerparkerweiterung kippt. Auch dass sich die Bezirke verklagen, scheint nicht mehr ausgeschlossen.

 weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

BVV macht der M10 Beine

12.12.2012 | Juliane Wiedemeier

Die M10 steht zu oft im Autostau, finden die Bezirksverordneten aus Pankow. Mit zwei kleinen Änderungen soll sie nun bald wieder zügiger zwischen Nordbahnhof und Warschauer Straße pendeln.

 weiterlesen

Politik | Direkt aus der BVV

Abwarten und nachrechnen

06.11.2013 | Juliane Wiedemeier

Kulturareal am Thälmannpark - war da nicht was? Genau, der Bezirk möchte es übertragen. Vor eineinhalb Jahren hat er das beschlossen. Jetzt wird nachgefragt, ob sich das überhaupt lohnt.

 weiterlesen

Alltag

Murkelbühne bleibt Prenzlauer Berg treu

19.05.2011 | PBN

Erst sah es so aus, als verliere Prenzlauer Berg schon wieder eine Kultureinrichtung. Jetzt wandert das Kinder- und Jugendtheater doch nicht nach Wedding ab.

 weiterlesen

Politik | Interview

"Es knirscht, aber wir kommen über die Runden"

14.12.2010 | Juliane Wiedemeier

Im zweiten Teil des Interviews mit den PBN zieht Schulstadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz ein erstes Fazit der Sekundarschulen und erklärt, ob der Bezirk noch mehr neue Schulen braucht.

 weiterlesen

Politik

Das Wasser ist raus

15.07.2011 | Ute Zauft | 3 Kommentare

Anstatt mit der Sanierung zu beginnen, haben die Berliner Bäder-Betriebe die Schwimmhalle in der Thomas-Mann-Straße geschlossen. Derzeit ist kein Geld für die Sanierung da.

 weiterlesen

Alltag

Aktiv Lernen im Passiv-Haus

08.03.2012 | Kristin Freyer

Noch bis Juli wird die Grundschule am Teutoburger Platz energetisch saniert. Neben der neuen Wärmedämmung wird eine Lüftungsanlage installiert, um für frische Luft in den Klassenzimmern zu sorgen.  

 weiterlesen

Alltag

Stütze statt Sport

23.05.2013 | Juliane Wiedemeier | 1 Kommentar

Dass die Doppelsporthalle Sredzkistraße teilweise gesperrt ist, wissen wir schon. Diese Stützen sehen wir aber zum ersten Mal. 108.000 Euro sollen sie pro Jahr kosten. Und noch ein Weilchen bleiben.

 weiterlesen

Politik

Pankows Problem-Sporthalle

03.02.2014 | Juliane Wiedemeier | 3 Kommentare

Der Bezirk möchte in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße eine große Sporthalle bauen. Doch er hat massive Probleme, die dazu nötigen Grundstücke zu kaufen. Zudem protestieren die Anwohner gegen den Neubau.  weiterlesen

Politik | Glosse

Bezirkspolitiker bekommen zu wenig Licht

04.02.2011 | PBN | 3 Kommentare

Einem Bezirksverordneten dämmerte es. Auf Pankows Kommunalpolitiker trifft zu wenig Energie. Das hat das Bezirksamt inzwischen bestätigt. 

 weiterlesen

Lokale Geschäfte

Folgen Sie uns!